• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Gefährliches Überholmanöver: Polizei sucht dunklen Opel Adam

    Am Donnerstag überholte ein Auto gleich mehrere Lkw und gefährdete dadurch laut Polizeibericht den Gegenverkehr so, dass mehrere Autofahrer ausweichen mussten. Um 13.30 Uhr war der 63-jährige Fahrer eines BMW auf der Landstraße zwischen Großrinderfeld und Tauberbischofsheim unterwegs. In diesem Bereich kam ihm eine Lkw-Kolone entgegen, die von einem dunklen Opel Adam mit TBB-Kennzeichen überholt wurden. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste der 63-Jährige laut Polizei mit seinem Auto nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen. Somit befanden sich zwischenzeitlich drei Fahrzeuge nebeneinander auf der Fahrbahn.

    Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: (09341) 810 zu melden.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!