• aktualisiert:

    Lauda-Königshofen

    Lauda-Königshofen bekommt schnellen Mobilfunk

    Die Gemeinde Lauda-Königshofen wird laut einer Pressemitteilung bald mit LTE-Mobilfunk versorgt sein. Der neue LTE-Standort soll voraussichtlich im ersten Quartal 2021 stehen und funken.

    Die Gemeinde Lauda-Königshofen hatte sich demnach bislang an der Telekom Aktion "Wir jagen Funklöcher" beteiligt. Jetzt hat die Telekom der Gemeinde eine Absage zugeschickt. Darin erklärt sie, dass Lauda-Königshofen nicht weiter bei "Wir jagen Funklöcher" berücksichtigt wird, weil es im Rahmen des Standard-Ausbauprogramm der Telekom eine bessere Mobilfunkversorgung erhält.

    Im August hatte die Telekom die Aktion "Wir jagen Funklöcher" gestartet. Ziel war es laut Pressemitteilung, auch abseits des Regelausbaus Funklöcher zu schließen.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Aaron Niemeyer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!