• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Mit Caravan und Wohnmobil im Taubertal

    Wohnmobilisten auf dem Stellplatz in Kreuzwertheim mit dem Blick zur Wertheimer Burg: Der Faltplan "Camping und Wohnmobilurlaub an Tauber und Main" listet die Campingplätze und die Wohnmobilstellplätze in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" und dem dazugehörigen Gebiet am Main auf.
    Wohnmobilisten auf dem Stellplatz in Kreuzwertheim mit dem Blick zur Wertheimer Burg: Der Faltplan "Camping und Wohnmobilurlaub an Tauber und Main" listet die Campingplätze und die Wohnmobilstellplätze in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" und dem dazugehörigen Gebiet am Main auf. Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ / Peter Frischmuth

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wird ganzjährig von Wohnmobilisten und Campern besucht. Auf die bestehenden Möglichkeiten weist der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" in einem speziellen Faltplan hin. Er dient zur Orientierung und zur Erstinformation über die Campingplätze und Wohnmobilstellplätze, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem wird darin auch eine Wohnmobilrundreise beschrieben.

    Gerade in der Zeit der Corona-Lockerungen spricht die Ferienlandschaft Gäste an, die mit Wohnmobil oder Caravan reisen. "Diese Gästegruppe nimmt das ‚Liebliche Taubertal‘ als eine sehr kulturgeprägte und naturbelassene Destination wahr", sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband.

    Die Campingplätze befinden sich überwiegend am Tauberlauf und am Ufer des Mains. Die Wohnmobilisten werden unter anderem mit dem Vorschlag für eine Wohnmobiltour angesprochen. 

    Die Broschüre "Camping- und Wohnmobilurlaub" gibt es beim Tourismusverband "Liebliches Taubertal", Tel.: (09341) 82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, www.liebliches-taubertal.de

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!