• aktualisiert:

    Bad Mergentheim

    Mitarbeiter des Ordnungsamtes verletzt

    Ein Angestellter des städtischen Ordnungsdienstes wurde am Mittwoch in Bad Mergentheim verletzt. Der 51-Jährige war gegen 15.30 Uhr in der Münzgasse dabei, Falschparker aufzuschreiben, als es zu einer Diskussion mit zwei jungen Männern kam.

    Die Männer schubsten den Stadtangestellten zunächst und liefen dann in Richtung des Deutschordensplatzes davon. Der städtische Angestellte folgte den beiden, woraufhin es auf dem Platz zu einer Prügelei kam, bei der der 51-Jährige verletzt wurde. Der Mann wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei Bad Mergentheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: (07931) 54990 zu melden.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!