• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Termine der Schadstoffsammlung im Main-Tauber-Kreis

    Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis sammelt schadstoffhaltige Problemabfälle aus privaten Haushalten bei einer Sonderaktion ein. Hierfür kommt das Umweltmobil laut Pressemitteilung in alle Städte und Gemeinden des Landkreises. Industrie, Handel und Gewerbe sind jedoch gesetzlich verpflichtet, ihren Sondermüll auf eigene Kosten durch Spezialfirmen entsorgen zu lassen.

    Die nächsten Termine sind am Mittwoch, 1. Juli, von 8 bis 9 Uhr in Gamburg beim Dreschplatz am Sportplatz und von 9.45 bis 10.45 Uhr in Werbach auf dem Marktplatz. Des weiteren findet die Sammlung am Samstag, 15. Juli, von 8 bis 9 Uhr in Großrinderfeld auf dem Bauhof in der Brunntaler Straße und von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr auf dem Festplatz an der Turnhalle in Gerchsheim statt.

    Nähere Informationen gibt es im Abfallkalender, bei der Abfallberatungshotline unter Tel.: (09341) 82-4002 sowie im Internet unter www.main-tauber-kreis.de/abfallwirtschaft

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!