• aktualisiert:

    Tauberbischofsheim

    Wirtschaftsförderung wirbt für duale Ausbildung

    Bei jungen Menschen ist der Main-Tauber-Kreis mit seinen dualen Studiengängen beliebt. Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises wirbt für die 'Karriere daheim'.
    Bei jungen Menschen ist der Main-Tauber-Kreis mit seinen dualen Studiengängen beliebt. Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises wirbt für die "Karriere daheim". Foto: Frank Mittnacht, Landratsamt Main-Tauber-Kreis

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises setzt sich weiterhin für die duale Ausbildung als "Karriere daheim" ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Marketingkonzept sieht auch die  Ausstrahlung von Spots im regionalen Fernsehen und in Kinos vor.

    Die Wirtschaftsförderung setzt sich für die Standardwerbung, die Breitbanderschließung, den Mobilfunkausbau, für LEADER-Förderkulissen und auch für das wichtige Thema "Karriere daheim" ein. Unter dieser Überschrift werden zahlreiche Aktivitäten umgesetzt, um junge Menschen für einen beruflichen Lebensweg innerhalb des Main-Tauber-Kreises zu begeistern. "Unsere Wirtschaft ist vielfältig und bietet sowohl in der Industrie, im Handwerk, im Gewerbe, im Handel als auch bei den Dienstleistern gute Chancen, eine tolle berufliche Karriere zu gestalten", erklärt Landrat Reinhard Frank. Partner der dualen Ausbildung sind hierbei die Betriebe und Dienstleister sowie die Beruflichen Schulen im Main-Tauber-Kreis.

    Der Kreistag setzt sich deshalb auch für die Beibehaltung der drei beruflichen Schulstandorte Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Wertheim ein. "Der Standortvorteil der kurzen Wege zwischen dem Dreieck Wohnort – Ausbildungsstätte – Berufliche Schule – ist enorm wichtig", sagt auch Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig. So könnten junge Menschen im Main-Tauber-Kreis sowohl im gewerblichen, im kaufmännischen als auch im sozialpflegerischen Bereich interessante Ausbildungswege einschlagen.

    Informationen zum Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis und zur "Karriere daheim" gibt es beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Tel.: (09341) 82-5708, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de, und unter www.main-tauber-kreis.de/karriere-daheim. Hier können auch Taschen mit dem Slogan "Hier bleiben" und das entsprechende Informationsmaterial angefordert werden.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Tauber-Newsletter!

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!