• aktualisiert:

    Salz

    1500 Euro für Bildungspartnerschaft

    Auch in diesem Jahr verzichtete das Farbenhaus Demling auf Geschenke für die Kunden zugunsten eines wohltätigen Zwecks.
    Auch in diesem Jahr verzichtete das Farbenhaus Demling auf Geschenke für die Kunden zugunsten eines wohltätigen Zwecks. Foto: Karin Nerche-Wolf

    Auch in diesem Jahr verzichtete das Farbenhaus Demling auf Geschenke für die Kunden zugunsten eines wohltätigen Zwecks. So konnte Firmenleiter Florian Demling (Mitte) eine Spende von 1500 Euro für die Bildungspartnerschaft Rhön-Grabfeld an Markus Till und Barbara Streit überreichen, damit auch weiterhin Kinder aus finanziell benachteiligten Familien schulisch gefördert und in ihren Talenten unterstützt werden können.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!