• aktualisiert:

    Ostheim

    Arbeitsgruppe ist in vielen Bereichen aktiv

    Auch beim Sammeln von Müll waren die AG-Teilnehmer aktiv. Foto: Astrid Wappes

    Bereits im zweiten Jahr gibt es an der Dr.-Alfred-Hauser-Schule in Ostheim eine Arbeitsgruppe "Sozial" mit Religionslehrerin Astrid Wappes. In dieser AG werden soziale Einrichtungen besucht. Im Schuljahr 2018/2019 wurde mehrfach die Seniorengruppe "Liane" in Roth besucht. Die Schüler brachten, der Jahreszeit entsprechend, Dekoration mit. Besucht wurde zudem die Seniorengruppe der Lebenshilfe in Mellrichstadt. Des Weiteren sammelten alle AG-Teilnehmer auf dem Schulgelände Müll. Die Teilnehmer waren erstaunt, wie viel da zusammen kam. In den vergangenen Wochen wurde fleißig gebastelt für "Sternstunden" des BR und so konnte ein Karton mit Sternen nach Nürnberg geschickt werden. Die Sterne werden auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt von Prominenten gegen eine Spende abgegeben. Diese Spende kommt hilfsbedürftigen Menschen/Familien in Bayern zugute. In der Arbeitsgruppe erfahren die Schüler, wie man mit kleinen Dingen füreinander da sein kann.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!