• aktualisiert:

    Aubstadt

    Aubstädter Kindergarten sagt danke

    Auf dem Bild (hinten von links) die Vertreter des Elternbeirates Sandra Schneyer und Bettina Hey, Johannes Raab, Bürgermeister Burkhard Wachenbrönner, Simone Kürschner, Kindergartenleiterin Katja Werner und im Vordergrund die fröhlichen Kinder. Foto: Rudolf Merz

    Mit einer Spende von 200 Euro überraschte der Juniorchef der Firma Fliesen Raab, Aubstadt, die Kindertagesstätte "Arche Noah”. Dies war der Erlös von der durchgeführten Tombola, die aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Firma zustande kam und von der Firmenleitung noch aufgerundet wurde.

    Schnell war man sich einig, dieser Betrag soll dem Kindergarten zugute kommen. Im Nachgang konnte nun die Spendenübergabe erfolgen. Den Scheck überreichte der Juniorchef Johannes Raab der Leiterin des Kindergartens, Katja Werner, im Beisein von Mitgliedern des Elternbeirates und Bürgermeister Burkhard Wachenbrönner.

    Katja Werner zeigte sich hocherfreut über die willkommene Spende. "Das Geld können wir gut gebrauchen, zumal in nächster Zeit wieder ein Projekt ansteht, für das solche Mittel verwendet werden können. So ist die Gestaltung des Sandbereiches im Außenbereich mit der Anschaffung von neuen Spielgeräten und ein Kletterhaus geplant. Eine schon erfolgte Kostenschätzung ergab die Summe von 6000 bis 7000 Euro. Da kommt diese Spende gerade recht."

    Mit einem Zicke, zacke, zicke zacke - hoi! hoi! hoi! und einem lauten Danke wurde der Spender von den Kindern  bedacht.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!