• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Bad Neustadt: Mit herausragendem Erfolg abgeschlossen

    Neben der gesamten Belegschaft gratulierten Linda Beer (Bildmitte) (von links nach rechts): Personalratsvorsitzender Klaus Wohlfart, Geschäftsleiterin und Ausbildungsverantwortliche Heike Kaiser, Gemeinschaftsvorsitzender Richard Knaier. Foto: Daniel Vielwerth

    Die anspruchsvolle dreijährige duale Ausbildung wird neben der Berufsschule geprägt durch die Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS), in welchen das Rechtsverständnis und die Anwendung der Rechtsgebiete gelehrt und geprüft werden. Linda Beer hat die Prüfung an der BVS mit der Gesamtprüfungsnote „sehr gut“ bestanden und damit den 2. Platz unter 864 Prüflingen in Bayern erreicht. Als Anerkennung für diese außerordentliche Leistung hat ihr die Bayerische Verwaltungsschule ein Weiterbildungsstipendium angeboten. Für ihren sehr guten Abschluss in der Ludwig-Erhard-Berufsschule in Schweinfurt wurde Sie zusätzlich mit dem Staatspreis der Regierung von Unterfranken ausgezeichnet.

    Nach ihrer erfolgreichen Ausbildung setzt Linda Beer ihren beruflichen Werdegang in der Verwaltungsgemeinschaft fort. Sie verstärkt das Team des Hauptamtes mit Organisation der Geschäftsstelle. Dabei liegt der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit beim Sitzungsmanagement für die sieben Mitgliedsgemeinden und in der Unterstützung der Geschäftsleitung in allen Aufgabenbereichen.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!