• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Bad Neustadt: Zweite Blues Night in der "hörbar" der Stadthalle

    Bei der zweiten Blues Night in der "hörbar" der Stadthalle Bad Neustadt am Freitag, 25. Oktober, wird unter anderem Christian Bleiming auftreten. Foto: Manfred Pollert

    Ein klassisches Blueskonzert der Extraklasse findet am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Bad Neustadt statt. Vier Bands und Musiker, allesamt preisgekrönt, entführen den Zuschauer in die faszinierende Welt des schwarzen Blues, Boogie-Woogie und Gospel. Der Pianist Christian Bleiming aus Münster spielt einen traditionellen Stil in der Art von "Pinetop" Smith, Meade "Lux" Lewis und anderer Altmeister. Dabei interpretiert er nicht nur Klassiker des Genres, sondern stellt auch hörenswerte Eigenkompositionen vor.

    Seit 2011 bilden der Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und sein Partner Ferdinand "Jelly Roll" Kraemer, der neben Gesang und Gitarre auch an der Mandoline glänzt, das Duo Black Patti. Akustischer Pre-War-Blues  brachte die Musiker auf viele renommierte Festivals des In- und Auslands.

    Notty's Jug Serenaders mit Thomas Banholzer (Jug, Trompete, Kazoo, Perkussion, Stimme), Andreas Dannenmayer (Stimme, Mundharmonika, Zigarrenkistengitarre, Banjolele, Löffel) und Notker Homburger (Stimme, Gitarre, Kazoo) besinnen sich verstärkt auf ihre bluesigen Wurzeln. Ihr neues Programm beinhaltet bekannte und wenig bekannte Blues-Klassiker im Jug Band Stil. Den Abend rundet Ignaz Netzer, zudem künstlerischer Leiter des Abends, musikalisch ab.

    Karten sind erhältlich bei dieser Zeitung, Tel.: (09771) 919322 und in der Stadthalle Bad Neustadt, Tel.: (09771) 6310323.

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!