• aktualisiert:

    BAD NEUSTADT

    Bernhard Stürzel gewinnt

    Glücksfee Verena zog jetzt die Quiz-Gewinner von „Zehn Jahre Kommunalunternehmen des Landkreises Rhön-Grabfeld“ im Beisein von (von links) Gerald Roßhirt, Landrat Thomas Habermann und Klaus Bittorf. Foto: Karin Nerche-Wolf

    Bernhard Stürzel aus Mellrichstadt hat zwei Übernachtungen im Rhön-Park-Hotel und damit den Hauptpreis gewonnen beim Quiz, das beim Tag der offenen Tür am 7. Mai im Wertstoffzentrum zur Teilnahme einlud.

    311 Besucher machten mit, 262 beantworteten alle Fragen richtig. Ihre Lösungskarten wanderten nun in eine saubere Restmüll-Tonne, aus der Glücksfee Verena die zehn Gewinner zog. Verena Schuldheis aus der achten Klasse der Edmund-Grom-Mittelschule Hohenroth absolvierte im Wertstoffzentrum ein Praktikum und war dabei in Vorbereitung und Durchführung des Tags der offenen Tür mit eingebunden. Die Note eins mit Stern erhielt sie dann noch für ihr Referat, das sie in der Schule über das Wertstoffzentrum hielt.

    Anlass für den Tag der offenen Tür war das zehnjährige Bestehen des Kommunalunternehmens (KU) des Landkreises Rhön-Grabfeld gewesen. Dieses Jubiläum sei ein Grund zur Freude, unterstrich Landrat Thomas Habermann bei der Ziehung.

    Aus der Tonne „gefischt“ hat Verena außer Bernhard Stürzel noch Ilona van Eckert (Mellrichstadt, Familienkarte fürs Rhönzügle), Konrad Kaufmann (Bad Königshofen, 70-Euro-Gutschein für die Frankentherme) sowie die Gewinner der Einkaufsgutscheine mit unterschiedlichem Wert für das Gebrauchtwaren-Kaufhaus Unsleben: Heribert Fromm (Löhrieth), Katharina Weigand (Mellrichstadt), Melanie Mahlmeister und Wolfgang Benkert (beide Hohenroth), Waltraud Knobling (Großeibstadt), Mareike Röhner und Manfred Röhner (beide Irmelshausen).

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!