• aktualisiert:

    Bischofsheim

    Bischofsheim: Schauwerkstatt und Galerie am Marktplatz

    Johanna Helle und Nico Jendrusch betreiben seit neuestem eine Schauwerkstatt am Bischofsheimer Marktplatz. Foto: Marion Eckert

    Johanna Helle eröffnete im Herbst vergangenen Jahres ihre eigene Kunstgalerie am Marktplatz. Die "Galerie", wie sie es benannt hat, entwickelte sich schnell zu einem Treffpunkt für Künstler und Kunstinteressierte. Für Bischofsheim habe sie sich entschieden, weil die Kunst und vor allem die Bildhauerei in der Rhön einen hohen Stellenwert und Wertschätzung genieße. Deshalb blieb sie nach ihrer Ausbildung an der Staatlichen Berufsfachschule für Holzbildhauer in Bischofsheim.

    Nun hat sie ihre Galerie zu einem Werkstatt umgebaut. Bisher pendelte sie zwischen Galerie und Werkstatt hin und her, doch damit ist nun Schluss. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Nico Jendrusch betreibt sie nun die Schauwerkstatt und Galerie am Marktplatz. "Wenn wir zu zweit sind, kann immer jemand vor Ort sein. Das ist viel einfacher und wir haben nun viel mehr Möglichkeiten." Sie freuen sich, wenn Freunde, Gäste und Interessierte zu Besuch kommen, um ihnen einfach einmal beim Arbeiten über die Schulter zu schauen.

    Wer Johanna Helle und Nico Jendrusch in der Werkstatt besuchen und mit ihnen ins Gespräch kommen möchte, kann dies Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie Samstag von 13 bis 16 Uhr tun. Außerhalb der Zeiten können Termine unter Tel.: (0163) 6826310 vereinbart werden. Auf Facebook ist sie unter "Bildhauerin Johanna M. Helle" zu finden.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!