• aktualisiert:

    Mittelstreu

    Bus brennt zwischen Mittelstreu und Oberstreu aus

    Ein Reisebus brannte am Mittwochvormittag zwischen Mittelstreu und Oberstreu aus. Foto: Jürgen Scholz

    Am Mittwochvormittag brach gegen 11 Uhr in einem Reisebus im Heckbereich auf der St2445 zwischen Mittelstreu und Oberstreu in Fahrtrichtung Mellrichstadt ein Brand aus. Auf Nachfrage dieser Redaktion bei der Polizeiinspektion Mellrichstadt wurde mitgeteilt, dass es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt handelte.

    Für den Busfahrer, der auf einer Leerfahrt unterwegs war, bestand jedoch keine Gefahr und er blieb unverletzt. Die Staatsstraße musste im Rahmen der Löscharbeiten für etwa drei Stunden komplett gesperrt werden. Auch in den kommenden Tagen muss die Straße wegen Ausbesserungsarbeiten am Asphalt noch halbseitig gesperrt bleiben.

    Bearbeitet von Andreas Greubel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!