• aktualisiert:

    Großeibstadt

    Erlebnistage auf dem Tierschutzhof

    Auf den Tierschutzhof in Großeibstadt gibt es in den anstehenden Pfingstferien für Kinder wieder einiges zu erleben und zu bestaunen. Höhepunkte sind neben den Erlebnistagen und Erlebnisnachmittagen auch die Erlebnistage mit Übernachtung. Dass Reiten nicht aus Hü, Ho und Brrr besteht, sondern viel Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein bedarf, soll das Ferienprogramm des Vereins den Kindern vermitteln. Gleichzeitig sollen die Kinder für einen respektvollen und behutsamen Umgang mit dem Tier sensibilisiert werden.

    Im Pfingstferienprogramm des Vereins findet man neben Erlebnistagen (am 8., 11., 15. und 22. Juni, jeweils von 10 bis 17 Uhr), auch Erlebnisnachmittage (am 10., 11., 16. und 23. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr) sowie Erlebnistage mit Übernachtung (am 8., 15. und 22. Juni, jeweils von Samstag ab 10 bis 10 Uhr am Sonntag). Es sind keinerlei Vorkenntnisse im Reiten oder eine perfekte Reitausrüstung erforderlich. Teilnehmen können bereits Kinder ab fünf Jahren.

    Die Betreuung der Kinder wird von pädagogischen Fachkräften und pädagogisch geschulten Jugendleitern wahrgenommen. Der gesamte Erlös dieser Ferienaktion kommt wie immer allen Tieren des Schutzhofes zugute. Nähere Infos unter Tel.: (09761) 3945222 oder über www.tierschutzhof-grosseibstadt.de

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!