• aktualisiert:

    SAAL

    Fahrradfahrerin schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall in der Kleineibstädter Straße in Saal wurde am Samstagnachmittag eine Fahrradfahrerin schwer verletzt, berichtet die Polizei.

    Ein 50-jähriger Fahrer eines Lkws befuhr die Kleineibstädter Straße und wollte links auf die B 279 einbiegen. Hierbei übersah er eine 60-jährige Fahrradfahrerin, die mit ihrem Fahrrad auf der B 279 in Richtung Bad Königshofen fuhr und stieß diese vom Fahrrad. Die Frau erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen, aufgrund derer sie mit dem Rettungshubschrauber ins Leopoldina Krankenhaus nach Schweinfurt gebracht wurde.

    Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Landung des Rettungshubschraubers wurde die B 279 komplett gesperrt. Die Feuerwehr Saal kümmerte sich um die Verkehrsregelung.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!