• aktualisiert:

    STRAHLUNGEN

    Flasche aufgehoben: 5000 Euro Schaden

    Ein Opelfahrer befuhr am Donnerstagfrüh um 5.30 Uhr die Mönchsbergstraße in Strahlungen. Plötzlich fiel in seinem Fahrzeug eine Flasche herunter, die er aufhob. Durch diesen unachtsamen Moment prallte er auf einen geparkten VW-Polo und beschädigte diesen. Nachdem er einen Hinweiszettel auf die Scheibe des VWs geklemmt hatte, fragte er in der Nachbarschaft nach der Eigentümerin des beschädigten Fahrzeugs. In der Zwischenzeit fuhr diese davon und meldete später den Unfall der Polizei. Der Opelfahrer selbst hatte auch die Ordnungshüter verständigt. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf 5000 Euro.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!