• aktualisiert:

    STOCKHEIM

    Geländer an der Arme-Seelen-Kapelle mit Spende erneuert

    Peter Haid (Zweiter von links) aus Mellrichstadt hat eine großzügige Spende gemacht, damit das Geländer an der Treppe zu... Foto: Brigitte Gbureck

    Seine Kinder- und Jugendzeit hat Peter Haid (Zweiter von links) in Stockheim verbracht und ist viel mit seiner Oma zu den Kapellen im Ort gelaufen. Dafür hat er von ihr immer einen Amerikaner bekommen, erinnerte er sich noch. Aus gesundheitlichen Gründen fährt er heutzutage viel mit dem Rad und kommt dabei auch an der kleinen Kapelle in Stockheim vorbei, wo er immer wieder Kraft schöpfen kann. Bei einer seiner Touren fiel ihm auf, dass das Geländer an der Treppe, die zur Kapelle hinauf führt, morsch war und eine Gefahrenstelle darstellte. Das ließ er auch den Bürgermeister wissen. Martin Link war dankbar für diesen Hinweis und sorgte umgehend für Abhilfe. Dabei freute er sich nicht nur über den Hinweis, sondern auch darüber, dass Peter Haid für das neue Geländer 300 Euro zur Verfügung stellte. Die Mitarbeiter des Bauhofes, Michael Ludwig (links) und Robert Bieber (rechts), haben das Geländer fachmännisch angebracht. So sieht es auch für die Kulturwoche, in der doch in dieser Gegend auch geparkt wird, wieder ordentlich aus und ist vor allem keine Gefahrenstelle mehr.

    bgb

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!