• aktualisiert:

    GERSFELD

    Gleich drei Märkte in Gersfeld

    Am Sonntag, 17. Juni, lockt von 11 bis 17 Uhr der Erlebnismarkt „Milch & Honig“ mit zahlreichen Angeboten im Schlosspark Gersfeld, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Am Marktplatz findet gleichzeitig der monatliche Bauernmarkt statt mit regionalen Spezialitäten von Direktvermarktern und Kunst-Handwerk. Und in der Stadthalle informiert der „2. Biosphären-Markt“ über die Artenschutz- und Umweltbildungsprojekte des Biosphärenreservates Rhön.

    In Gersfeld sind die Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

    Eltern und Kinder können sich beschäftigen beim Honigschleudern, bei der Wachsverarbeitung und beim Kerzendrehen oder bei der Erlebnisimkerei mit ihrem Blütenpollenwurfspiel und bei anderen Bienen-Spielangeboten. Jung und Alt können Samenbomben basteln, damit die fleißigen Bienen auch künftig viele blühende Blumen finden. Und Insektenhotels als Unterschlupf für die wichtigen Bestäuber werden gebaut.

    Verkostungen, Infos und Aktionen stehen auch zum Thema Milch auf dem Programm. Da kann beispielsweise eine Holzkuh gemolken oder das Buttern ausprobiert werden.

    Die Rhönlamas aus Poppenhausen und der Streichelzoo des Wildparks Gersfeld sowie eine Hüpfburg ergänzen das Angebot. Auch handgemachte Seifen der Rhöner Seifenwerkstatt sowie eine Pudding-Bar mit Pudding-Ratespiel wird es geben.

    Für Stimmung soll die Musik mehrerer Kapellen im Schlosspark sorgen.

    Die Hessische Milchkönigin und die Hessische Honigkönigin besuchen zudem Gersfeld.

    Wer zu den ersten 250 Besuchern gehört, die an diesem Tag mit der Rhönbahn nach Gersfeld anreisen, bekommt einen Gutschein für ein Glas Honig. Den kann man dann direkt auf dem Markt einlösen.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!