• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Heiligenfeld Kliniken spenden für die Bildungspartnerschaft

    Das Foto zeigt (von links) Toni Hauck, Stephan Ullmer-Kadierka und Markus Till.
    Das Foto zeigt (von links) Toni Hauck, Stephan Ullmer-Kadierka und Markus Till. Foto: Franziska Abert

    Traditionell stellen Mitarbeiter der Heiligenfeld Kliniken caritative, soziale und regionale Projekte im Rahmen einer Spendenaktion in der Adventszeit den Kolleginnen und Kollegen vor. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Klinikmanager Toni Hauck präsentierte in diesem Jahr die Angebote der Bildungspartnerschaft und warb dafür, dieses Projekt zu unterstützen.

    Alle Mitarbeiter konnten dann entscheiden, welche der Bewerbungen mit einer Spende bedacht werden. Die Idee der Bildungspartnerschaft, benachteiligte Grundschüler im Landkreis Rhön-Grabfeld mit zusätzlichen Förderangeboten zu unterstützen, überzeugte und wurde mit einer Weihnachtsspende bedacht.

    Stephan Ullmer-Kadierka, der das landkreisweite Sozialprojekt seinerzeit mit initiierte und dessen textiles Dienstleistungsunternehmen Geschäftspartner der Heiligenfeld Klinik ist, sowie Markus Till von der Bildungspartnerschaft dankten Toni Hauck für sein Engagement und der Heiligenfeld GmbH.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!