• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Helmtrud Reininger seit 55 Jahren eine Institution im Schuhhaus Dietz

    Betriebsjubiläen im Schuhaus Dietz. Das Foto zeigt (von links): Petra Dietz, Simone Schlicht, Helmtrud Reininger und Peter Dietz. Foto: Tanja Kümmeth

    Ein ganz besonderes Betriebsjubiläum feiert Helmtrud Reininger im Schuhhaus Dietz. Sie arbeitet dort seit 55 Jahren. Als sie am 1. August 1964 ihre Ausbildung zur Verkäuferin begann, ging ihr jetziger Chef Peter Dietz noch in den Kindergarten.

    Auch den Firmengründer Georg Dietz lernte sie noch kennen. Ausgebildet wurde sie von Rudi Dietz und blieb nach der Ausbildung dem Familienbetrieb treu. Helmtrud Dietz sei immer äußerst zuverlässig und komme gerne auf die Arbeit, wenn sie gebraucht wird.

    Ihr 30. Jubiläum feiert Simone Schlicht. Sie begann am 1. August 1985 ihre Ausbildung und blieb bis 1990. Danach schnupperte sie in andere Betriebe hinein und kam 1994 wieder ins Schuhhaus Dietz zurück. Sie ist bei den Kunden beliebt und hat viele Stammkunden. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden die beiden Mitarbeiterinnen für ihre Betriebstreue und ihr großes Engagement geehrt.  

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!