• aktualisiert:

    Heustreu

    Heustreu: Schützen haben einen neuen Dorfmeister

    Die erfolgreichen Schützen der Heustreuer Dorfmeisterschaft wurden im Schützenheim ausgezeichnet (von links): Schützenmeister Mario Schiller, Oskar Härder (Team "Creme de la Creme"), Günther Schäfer und Wolfgang Hein der siegreichen Mannschaft "Wallfahrer Heustreu", Benni Weis (Vereins-Ehrenscheibe), Jugendschützenkönig Leon Ziegler, Schützenkönigin Regina Kesselring, 1. Ritter Birgit Jahrsdörfer und 1. Ritter Jugend und Vereinsmeister Marcel Weigel. Foto: Christina Guthardt

    Alljährlich lädt der Schützenverein Heustreu zur großen Dorfmeisterschaft ein. In diesem Jahr haben 50 Mannschaften teilgenommen, fast so viele wie im vergangenen Jahr. Bei insgesamt fünf Schießterminen im Schützenheim konnten die Teilnehmer ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Im Schützenheim wurden nun die erfolgreichen Teilnehmer und Mannschaften in einer Feierstunde von Schützenmeister Mario Schiller geehrt. Mannschaftsdorfmeister und damit Gewinner des Wanderpokals wurde das Team der "Wallfahrer Heustreu". Den Titel der Einzeldorfmeisterin sicherte sich Sandra Heitel. Bei den Männern wurde Sebastian Wunsch vom Team "Creme de la Creme" Einzeldorfmeister. Sieger im Glücksschusspokal wurde Udo Weis, Jugendschützenkönig Leon Ziegler. Die neue Schützenkönigin heißt Regina Kesselring. Gewinner der Vereins-Ehrenscheibe wurde Benni Weis, den Titel des 1. Ritters sicherte sich Birgit Jahrsdörfer. Erster Ritter der Jugend und neuer Vereinsmeister 2019 wurde Marcel Weigel.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!