• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Inge Hümpfner arbeitet seit vier Jahrzehnten in der VG Bad Neustadt

    Das Foto zeigt (von links): Gemeinschaftsvorsitzenden Richard Knaier, Jubilarin Inge Hümpfner, Geschäftsleiterin Heike Kaiser und Personalrat Klaus Wohlfart. Foto: Linda Beer

    Seit 40 Jahren arbeitet Inge Hümpfner im öffentlichen Dienst in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Bad Neustadt. Das berufliche Wirken und die Leistungen von Hümpfner wurden von der Verwaltungsspitze und dem Personalrat in einer Personalversammlung gewürdigt.

    Aus der Laudatio des Gemeinschaftsvorsitzenden Richard Knaier ging hervor, dass die Jubilarin rund ein Jahr nach der Gründung der Verwaltungsgemeinschaft als erste Auszubildende der VG den Weg ebnete für über 35 weitere Azubis bis heute. Zielstrebig und verantwortungsbewusst begann sie ihre Tätigkeit nach der Ausbildung im Einwohnermeldeamt.

    Inge Hümpfner engagierte sich stets für die Bürger

    Vielseitig interessiert und engagiert folgten Aufgaben im Standesamt und Bauamt. Durch ihre Persönlichkeit und ihren fachlichen Hintergrund ist Inge Hümpfner eine geschätzte Ratgeberin für Kollegen, Bürgermeister, Bürger und Kunden.

    Der Dank des Vorsitzenden Richard Knaier, der alle VG-Bürgermeister mit einbezog, schloss auch das Engagement von Inge Hümpfner für die Betriebsgemeinschaft ein. Anerkennende Worte sprachen die Geschäftsleiterin Heike Kaiser und Personalratsvorsitzender Klaus Wohlfart für das Personal und zollten ihr dabei besonderen Dank für ihre hohe Sozialkompetenz und die Fürsorge um ihre Kollegen.

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden