• aktualisiert:

    UNSLEBEN

    Inliner-Aktion beim TSV Unsleben

    Über 20 Kinder kamen zur Inliner-Aktion des TSV Unsleben. Foto: Udo Schirber

    Der TSV Unsleben hat eingeladen und über 20 Kinder sind, ausgerüstet mit Inlinern, Schlafsack und guter Laune im Gepäck, in die Jahnhalle gekommen.

    Sonja Schirber und ihr Helferteam haben ein buntes Programm zusammengestellt, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Neben gezieltem Inlinertraining haben alte Spiele wie Eierlaufen, Speichen drehen und „Skilaufen“ für viel Spaß gesorgt.

    Der Rasensprenger sorgte zeitweise für Abkühlung und ein lustiger Film rundete zu späterer Stunde das Programm ab. Nach einer kurzen Nacht und einem leckeren Frühstück ging es wieder ab nach Hause, nicht ohne das Versprechen, beim Inliner-Spaß 2019 wieder dabei zu sein.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!