• aktualisiert:

    Unterweißenbrunn

    Kinder beobachten Küken beim Schlüpfen

    In einem besonderen Projekt beschäftigten sich die Unterweißenbrunner Kindergartenkinder mit heimischen Tieren. Hinten links im Bild Caroline Ely (Leitung), rechts Christina Werner. Foto: Jessica Scott

    Im Kindergarten St. Katharina Unterweißenbrunn wurde ein tolles Projekt durchgeführt zum Thema "heimische Tiere - Huhn, Hahn". Beim Spaziergang mit den Kindergartenkindern wurde die Idee geboren, selbst Küken auszubrüten. Durch die Unterstützung  von Kindergarten-Papas konnte ein Brutautomat beschafft werden und befruchtete Hühnereier wurden gestellt. Dann hieß es warten und beobachten. Aus 40 Eiern schlüpften 14 Küken, die anschließend noch eine Zeit lang im Kindergarten betreut wurden. Der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (vlf) überreichte ein passendes Buch zum Thema. Hinten links im Bild Caroline Ely (Leitung), rechts Christina Werner.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!