• aktualisiert:

    Sulzdorf

    Kleinen Strolche aus Sulzdorf gehen auf "Reise um die Welt"

    Ein buntes Programm gab es wieder beim Sommerfest der kleinen Strolche. Foto: Irene Kratsch

    Die Kita Kids der kleinen Strolche präsentierten beim Sommerfest eine Darbietung rund um die Welt. Es gab einen Frankreich Tanz, das Weihnachtswunder aus Israel,  die drei Chinesen mit ihren Kontrabässen und einen Holzschuhtanz aus Holland mit richtigen Holzschuhen. Am Ende zeigten die Krippenstrolche  einen Tanz vom springenden Känguruh aus Australien. Die Vorschulkinder begrüßten in der landestypischen Sprache und brachten  die Besucher durch ihre speziellen Kostüme und ihrem informativen  Beitrag zum jeweiligen Land zum Staunen. Die Bürgermeisterin, Angelika Götz spendierte am Ende jedem Kind einen Knautschball und ein Eis. Der Elternbeirat sorgte mit den vielen fleißigen Helfern für die Bewirtung und eine riesige Tombola. Die Kinder konnten sich in der Länderspielstraße austoben und auch die Kreativität konnte beim Bemalen von den australischen Bumerangs ausgelebt werden. Die Leitung, Elke Schneidawind und ihr Team waren rundum begeistert vom schönen und gelungenen Sommerfest der kleinen Strolche aus Sulzdorf.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!