• aktualisiert:

    Mellrichstadt

    Mellrichstadt: MPG bei Filmtagen dabei

    Foto: Desiree Stahl

    Drei Tage lang herrscht Mitte Oktober an der Oberlandrealschule Holzkirchen Ausnahmezustand, wenn aus ganz Bayern Filmteams anreisen um anlässlich der Filmtage bayerischer Schulen ihre Werke zu präsentieren. Zehn Schüler vom MPG (Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt) waren dieses Jahr dabei und durften Festivalluft schnuppern. Mit "Zauberlehrling", dem Erstlingswerk der Videogruppe und dem Trickfilm "Epische Reisen" hatten es gleich zwei Produktionen der Schule ins Hauptprogramm geschafft. Neben den Filmvorführungen gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Trickfilmwerkstatt, 99-Sekunden-Wettbewerb und diversen Workshops, in denen Profis zeigten, was man beim Schauspiel vor der Kamera beachten sollte, was ein gutes Drehbuch ausmacht und wie Licht, Kamera und Schnitt optimiert werden können.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!