• aktualisiert:

    Münnerstadt

    Münnerstadt: Ermittlungen gegen Bürgermeister eingestellt

    Gegen Bürgermeister Helmut Blank laufen keine Ermittlungen mehr. Foto: privat

    Die im Oktober 2017 in Gang gebrachten Ermittlungen gegen Münnerstadts Bürgermeister Helmut Blank wurden zwischenzeitlich von der Staatsanwaltschaft Schweinfurt eingestellt. „Die Vorwürfe erwiesen sich entweder als haltlos oder die Staatsanwaltschaft ist nicht in die Prüfung eingestiegen, da diese ohnehin verjährt gewesen wären“, teilt sein Anwalt mit.

    Ursula Haderlein, Leitende Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Schweinfurt bestätigt die Einstellung der Ermittlungen. Im verjährten Fall sei es um die Nutzung eines Dienstwagens gegangen. In anderen Angelegenheiten habe die Staatsanwaltschaft „eine Strafbarkeit nicht mit der erforderlichen Sicherheit nachweisen können“, so Ursula Haderlein. Auch nach der Einstellung wäre es möglich, diese wieder aufzunehmen, falls es neue Erkenntnisse gibt. Ermittelt hatte die Staatsanwaltschaft unter anderem wegen der kostenlosen Überlassung der Mehrzweckhalle für einen kommerziellen Veranstalter.  

    Werden nun die Gräben geschlossen?

    „Der Bürgermeister der Stadt Münnerstadt Helmut Blank ist den Vorwürfen seit Bekanntwerden entgegengetreten und hat mit den Ermittlungsbehörden uneingeschränkt kooperiert und zur Aufklärung beigetragen“, teilt sein Anwalt mit.

    „Ich begrüße ausdrücklich, die objektiven Ermittlungen der Behörden und freue mich, dass die Staatsanwaltschaft unmittelbar nach Vorliegen des Schlussberichtes der Polizei das Verfahren ohne weitere Umschweife eingestellt hat“, sagt Helmut Blank dazu.

    In der Mitteilung seines Anwalts heißt es: „Es wird mit dem Abschluss des Verfahrens die Hoffnung verbunden, dass im Rathaus der Fokus wieder auf die Politik für die Bürgerinnen und Bürger und unsere Heimat gerichtet wird. Es ist endlich an der Zeit, dass die ,aufgerissenen Gräben zugeschüttet werden’ und sich der Blick konstruktiv nach vorne richtet.“

    Thomas Malz

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!