• aktualisiert:

    Bad Königshofen

    Nachtzauber-Festzelt: Unbekannte schlitzen Planen auf

    Nachtzauber-Festzelt: Unbekannte schlitzen Planen auf
    Aufgeschlitzt: Unbekannte beschädigten von Montag auf Dienstag mehrere Planen eines Zeltes auf dem Festplatz am Brügel in Bad Königshofen. Dort soll am Samstag der Nachtzauber des Vereins „Project+“ stattfinden. Foto: Alfred Kordwig

    Die Nachtzauber-Veranstaltung am Wochenende ist durch den Vandalismus-Vorfall zwar nicht gefährdet. Trotzdem ist Franz Schmitt, Vorsitzender des Vereins "Project+", immer noch fassungslos: Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen haben Unbekannte mehrere Planen eines Festzeltes aufgeschlitzt. „Wir haben das sofort angezeigt und hoffen, dass die Polizei die Täter ermitteln kann“, so Schmitt, der von einem Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro ausgeht.

    Die Mitglieder von "Project+" hatten das große Zelt am Wochenende unter zeitweise recht widrigen Witterungsbedingungen aufgestellt und waren froh, als es trotz Wind und Regen endlich stand. Umso größer dann der Schock über die mit einer scharfen Messerklinge hervorgerufenen Beschädigungen der Zeltplanen.

    Personen, die Zeugenhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation unter (09761) 9060 zu melden.