• aktualisiert:

    GROßBARDORF

    Nachwuchsimker so fleißig wie die Bienen

    Nicht nur die Bienen müssen fleißig sein, auch für die Imker gibt es während der Honigsaison viel zu tun, erfuhren die T... Foto: Jutta Schlembach

    Ein Großer Erfolg war die Werbung von Nachwuchs durch den Imkerverein Großbardorf. Sieben Teilnehmer betreuten über eine Saison jeweils ein Bienenvolk, berichtet Vorsitzender Johannes Diller.

    Vier Vereinsmitglieder haben sich um die Anfänger gekümmert, die aber selbst alle erforderlichen Arbeiten zur Aufzucht eines Volkes übernehmen mussten. Im April begann die Aktion, die noch bis September weitergeführt wird, aber bereits in der Endphase ist. Zu den Arbeiten gehörten die Vorbereitungen der Kästen im Frühjahr, Bildung von Ablegern für die Nachzucht neuer Völker und Bau von Rahmen.

    Im Juni erfolgte die erste „Ernte“ mit dem Schleudern der Waben und dem Abfüllen des Honigs; jetzt im Spätsommer beginnen bereits die Vorbereitungen zur Überwinterung der Völker.

    Für die Nachwuchskräfte gab es reichlich zu tun, denn wegen der Temperaturen waren die Bienen ständig zum Nektarsammeln unterwegs. Am Ende konnte eine gute Ernte mit überdurchschnittlichen Erträgen eingefahren werden.

    Für den Verein deutet sich ein Erfolg an, da sich die Mehrheit der Teilnehmer schon zum Weitermachen entschlossen hat. Der Verein will die „Probanden“ auch weiterhin betreuen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!