• aktualisiert:

    Niederlauer

    Niederlauer: Kinder genießen mit allen Sinnen

    Ein Genuss für Augen, Mund und Ohren bot sich den Kindern beim Niederläurer Ferienprogramm. Unter anderem konnten sie dabei selbst italienische Pizza backen. Foto: Manfred Mellenthin

    Perfekt wurde das Motto „Genuss für Augen, Mund und Ohren“ beim Ferienprogramm des Niederläurer Pfarrgemeinderates umgesetzt: Zuerst wurde die Großbäckerei Franz Schmitt besichtigt, wobei sich die fast zwanzig Kinder an „süßen Stückchen“ gütlich tun konnten. Die herzförmige Stadtmauer, das imposante Hohntor mit Blick zur Salzburg und der historische Marktplatz waren nur einige der Themen, die Stadtführerin Monika Iffert anschließend kindgerecht und informativ der Gruppe vermittelte.

    Als „krönender Abschluss“ wurde dann in der Pizzeria  „La Cucina“ dem Pizzabäcker Gildo beim akrobatischen Herstellen des Teiges zugesehen, die Pizzen dann selbst belegt und natürlich auch alle genussvoll verzehrt. „Eine kulinarische Reise mit tollen Geschmackserlebnissen und ein bisschen Kultur waren eine ideale Mischung“, freute sich Pfarrgemeinderatsvorsitzende Johanna Schuberth, die zusammen mit Helene Kunzmann und Petra Hein einen tollen Nachmittag auf die Beine gestellt hatte.