• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Ökumenische Bibelabende

    Die katholische Pfarreiengemeinschaft Bad Neustadt und die evangelische Kirchengemeinde starten für das Jahr 2020 monatliche ökumenische Bibelabende. Sie finden jeweils mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Mariä-Himmelfahrt (Pfarrer-Alois-Friedrich-Platz 2) statt und setzen auf Austausch, Information und Diskussion.

    Die drei großen Themenbereiche Auferstehung, Schöpfung und Wahrheit umfassen jeweils drei bis vier Abende. Jeder Abend ist in sich thematisch geschlossen und verständlich und wird von haupt- oder ehrenamtlichen Mitarbeitern beider Konfessionen geleitet. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Verpflichtung.

    Der erste Abend mit Pastoralreferent Christian Klug und Pfarrerin Gerhild Ehrmann beginnt am Mittwoch, 15. Januar, bereits um 19 Uhr mit der Eröffnungsandacht zur Jahreslosung "Ich glaube, hilf meinem Unglauben" (Markus 9,24) und behandelt Bibelworte, die noch von keiner Auferstehungshoffnung geprägt sind ("Die Toten loben dich nicht").

    Die folgenden Abende dieser Einheit "Er wird den Tod verschlingen" und "Ist Christus nicht auferstanden, so ist euer Glaube nichtig" sind an den Mittwochen, 19. Februar und 18. März, jeweils um 19.30 Uhr. Informationen gibt es bei den Pfarrämtern und bei Pfarrerin Gerhild Ehrmann, Tel.: (09771) 6301630 sowie online unter tourismus-nes.de.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!