• aktualisiert:

    WILLMARS

    Pfarrer Michael Hofmann nun fest installiert

    Am 5. August wurde Pfarrer Michael Hofmann in einem feierlichen Gottesdienst durch Dekan Dr. Matthias Büttner als Pfarre... Foto: Kevin Reith

    Am 5. August wurde Pfarrer Michael Hofmann in einem feierlichen Gottesdienst durch Dekan Dr. Matthias Büttner als Pfarrer der Pfarrstelle Willmars installiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Bislang war Pfarrer Hofmann im Rahmen seines Probedienstes mit der Vertretung dieser Pfarrstelle betraut. Nachdem die Zeit des Probedienstes nun zu Ende war, konnte sich Pfarrer Hofmann auf jede freie Stelle in der evangelischen Kirche Bayerns bewerben. Er hat sich dazu entschieden, noch länger in Willmars zu bleiben und sich ordnungsgemäß auf die Pfarrstelle zu bewerben. Der Landeskirchenrat hat ihn mit Wirkung vom 1. August auf die dortige Pfarrstelle berufen. „Ich freue mich sehr, Pfarrer in Willmars zu sein, wir fühlen uns auch als Familie sehr wohl in der Rhön, nun hängen wir noch ein paar Jahre dran,“ so Pfarrer Hofmann.

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!