• aktualisiert:

    Mellrichstadt

    Polizeibericht: Aufgefahren: Hoher Sachschaden

    Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

    Autofahrer kommen sich zu nahe

    Mellrichstadt   Erneut kam es zu einer Spiegelberührung im Begegnungsverkehr auf der Strecke zwischen Mellrichstadt und Frickenhausen. Am Montag gegen 10.30 Uhr kamen sich die beiden Verkehrsteilnehmer entgegen und es kam zur Berührung der jeweiligen linken Außenspiegel, welche durch die Kollision beschädigt wurden. Der Sachschaden lässt sich insgesamt auf knapp 1000 Euro schätzen.

    Auf Vordermann aufgefahren

    Ostheim  Auf der B 285 zwischen Ostheim und Stockheim kam es am Montag gegen 11.30 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall. Dabei musste eine 36-jährige Fahrzeugführerin verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihr fahrende 59-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Ford der Frau auf. Bei dem Zusammenstoß wurden jeweils das Heck des Fords und die Front des Audis beschädigt. Der Sachschaden liegt bei ca. 9000 Euro. Beide Fahrzeugführer blieben bei der Kollision unverletzt.

    Bearbeitet von Sigrid Brunner

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!