• aktualisiert:

    Bad Königshofen

    Polizeibericht: Lkw schiebt drei Pkw aufeinander

    Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

    Lkw schiebt drei Pkw aufeinander

    Saal Am Mittwochabend fuhr ein KIA-Fahrer in Saal auf der Bahnhofstraße, gefolgt von zwei weiteren Pkw. Als er auf Höhe der ARAL-Tankstelle verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkten dies die beiden anderen Pkw-Fahrer rechtzeitig und stoppten ebenfalls. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer erkannte die Situation jedoch zu spät und schob alle drei Pkw aufeinander. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von insgesamt 17 500 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

    Unbekannter beschädigt Fahrzeug

    Sulzfeld Der 54-jährige Fahrer eines silbernen VW Golf bemerkte am Dienstagnachmittag einen Schaden an seinem Pkw hinten links. Laut seinen Angaben kann dieser nur in der Kirchgasse zwischen Sonntagabend und Dienstagnachmittag verursacht worden sein. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Königshofen, Tel.: (09761) 9060, entgegen.

    Bearbeitet von Steffen Sauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!