• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Polizeibericht: Mann reißt Ablagebrett aus der Alm-Toilette

    Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

    Verliererin erhält ihre Geldbörse zurück

    Bad Neustadt Ein 37-jähriger Mann fand am Mittwochnachmittag ein Portemonnaie in der Meininger Straße vor dem Finanzamt. Er brachte dieses mit dem enthaltenen Bargeld und persönlichen Karten umgehend zur Polizei. Anhand des Inhalts konnte die Verliererin ausfindig gemacht und verständigt werden. Sie holte hoch erfreut ihren Geldbeutel bei der Polizei ab.

    Außenspiegel berühren sich

    Bad Neustadt Am Mittwochvormittag kamen sich in der Gartenstraße ein Nissan und ein VW entgegen. Da der 57-jährige VW-Fahrer zu weit nach links zog, kam es zu einer Berührung der jeweils linken Außenspiegel. Der Schaden wird mit etwa 700 Euro angegeben.

    Ampel zeigt Rot - BMW-Fahrerin fährt auf Fahrzeug vor ihr auf

    Salz Eine 35-jährige Opel-Fahrerin musste am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der Staatsstraße 2445, aus Richtung Münnerstadt kommend, an der sogenannten „Angermüller-Kreuzung“ aufgrund der rotanzeigenden Ampel anhalten. Eine nachfolgende 64 Jahre alte BMW-Fahrerin  erkannte das stehende Fahrzeug zu spät und prallte auf das Heck. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

    Beim gleichzeitigen Überholen hat es gekracht

    Bad Neustadt Am Mittwochnachmittag war ein 52-jähriger Mann mit einem Kleintransporter auf der B 279 aus Richtung Oberweißenbrunn kommend nach Bad Neustadt unterwegs. Vor der Abfahrt nach Unterweißenbrunn wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Er scherte aus und stieß mit einem VW Tiguan zusammen, dessen ebenfalls 52 Jahre alter Lenker die gleiche Idee hatte und sich bereits auf Höhe des Kleintransporters befand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden wird auf mindestens 7000 Euro geschätzt. Der VW Tiguan musste abgeschleppt werden.

    Betrunkener Dieb lässt Rucksack fallen und macht sich aus dem Staub

    Bad Neustadt Am Mittwoch wurde der Polizei um 17.30 Uhr ein Ladendieb in einem Verbrauchermarkt in der Gartenstraße gemeldet. Vor Ort wurde den Beamten mitgeteilt, dass ein Mann seinen Rucksack mit Wein, Jack Daniels und Weihnachtsschmuck im Wert von 61 Euro gefüllt hatte und ohne Bezahlung das Geschäft verlassen wollte. Die Kassiererin rannte ihm nach. Zunächst blieb der Mann stehen, dann ließ er seinen Rucksack fallen und rannte davon. Etwa eine Stunde später kam der Dieb, der nach Polizeiangaben mindestens 2 Promille intus hatte, mit einer Begleiterin zur Polizei, um sich zu stellen. Dabei kam noch heraus, dass der betrunkene Mann mit einem Pedelec unterwegs gewesen war. Nun kommt zur Anzeige wegen Ladendiebstahls auch noch Trunkenheit im Verkehr dazu.

    Mann reißt Ablagebrett aus der Alm-Toilette - Zeugen gesucht

    Bad Neustadt In der Almhütte am Marktplatz wurde am Mittwochabend durch einen namentlich nicht bekannten Mann ein hölzernes Ablagebrett in der Herrentoilette abgerissen. Trotz Ansprache durch den Betreiber verließ der Beschuldigte, ein etwa 175 cm großer Mann, schlank, südländischer Typ mit schwarzen Haaren und Vollbart, die Hütte. Wer kann Hinweise zu dem Mann geben?

    Bearbeitet von Kristina Kunzmann

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!