• aktualisiert:

    Bad Königshofen

    Polizeibericht: Online-Bankkonto gehackt

    Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

    Online-Bankkonto gehackt

    Bad Königshofen In der vergangenen Woche wurde das Online-Girokonto eines 64-Jährigen durch zwei SEPA-Überweisungen belastet, die er nicht veranlasst hatte. Der Betrag in Höhe von insgesamt 57 Euro ging auf ein österreichisches Bankkonto. Offensichtlich hatten sich Unbekannte beim Onlinekonto des Mannes eingeloggt und die Überweisungen getätigt. Der Mann erstattete Anzeige.

    Bierflaschen entwendet

    Bad Königshofen Ein Gastronom aus Bad Königshofen teilte der Polizei am Dienstagnachmittag mit, das er jemand beobachtet habe, wie er aus seinem Lagerraum im Hinterhof Bierflaschen entwendete. Als er den Mann angesprochen habe, sei dieser sofort verschwunden. Der Eigentümer geht davon aus, dass sich der Beschuldigte schon des Öfteren aus seinem Lagerraum bedient hat und erstattete Anzeige.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!