• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Polizeibericht: Zeugin beobachtet Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz

    Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

    Zeugin beobachtet Unfallflucht auf dem Aldi-Parkplatz

    Bad Neustadt Am Donnerstagabend um 18.45 Uhr beobachtete eine Frau auf dem Parkplatz der Firma Aldi in der Borsigstraße, wie der Fahrer eines silbernen Ford Mondeo mit einem ausländischen Kennzeichen beim Ausparken gegen das Fallrohr einer Dachrinne stieß. Der Mann stieg aus, schaute sich den Schaden an und fuhr anschließend davon. Die Zeugin ging in den Aldi-Markt und teilte ihre Beobachtung mit. Daraufhin wurde die Polizei gerufen. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

    Auf schneebedeckter Fahrbahn gerutscht und Verkehrszeichen touchiert

    Bischofsheim Ein 20-jähriger VW-Fahrer war am Donnerstag um 23.45 Uhr auf der Staatsstraße 2288 von Bischofsheim kommend in Richtung Sandberg unterwegs. Er war auf der schneebedeckten Fahrbahn wohl zu schnell unterwegs und fuhr in eine Rechtskurve ein, wo er stark abbremsen musste und dadurch nach links von der Straße abkam. Hierbei touchierte er ein Verkehrszeichen. An seinem VW und dem Schild entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

    Wer in den vorgenannten Fällen Zeugenhinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. (09771) 6060 mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt in Verbindung zu setzen.

    Bearbeitet von Kristina Kunzmann

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!