• aktualisiert:

    Bad Königshofen

    Spendenübergabe beim musikalischen Kaffeeplausch

    Beim musikalischen Kaffeeplausch im Mehrgenerationenhaus gab es auch eine Spendenübergabe. Foto: Regina Vossenkaul

    Tolle Stimmung im Mehrgenerationenhaus in Bad Königshofen: Beim musikalischen Kaffeeplausch im vollbesetzten Speisesaal wurde gesungen, geschunkelt und getanzt. Clemens Behr und 19 Musiker der Prominentenband stimmten Volkslieder und allseits bekannte Schlager an und musizierten dazu in ihrer bekannt lockeren Art mit Gitarre, Schifferklavier, Trompete, Posaune, Klarinette und Schlagzeug. Hauptsächlich Senioren, auch einige aus den Pflegeheimen, waren der Einladung ins Mehrgenerationenhaus gefolgt und verbrachten einen vergnüglichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Zu Beginn vergab Clemens Behr (links) aus dem Erlös der Promiband-Auftritte je 500 Euro an (Mitte, von links) Romy Straub für die Tafel Bad Neustadt, Marita Brischke für den Tierschutzhof Großeibstadt, Heidi Lehnert für den Verein "Kinder aus Shitkowitschi" und Regina Vossenkaul für die Mainpost-Aktion Patenkind.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!