• aktualisiert:

    Wülfershausen

    Stammtischbrüder sammeln Christbäume ein

    Die Stammtischmänner von "kurz vor viertel nach" und ihre Kinder sammelten wieder die ausgedienten Christbäume ein. Foto: Sophia Leber

    Auch in diesem Jahr zog der Stammtisch "kurz vor viertel nach" in Wülfershausen mit Traktoren und Anhängern los, um die ausgedienten Christbäume im Ort einzusammeln. Diese Aktion ist im Dorf inzwischen Tradition und findet großen Anklang in der Gemeinde.

    Es werden nacheinander alle Straßen abgefahren und bereitliegende Christbäume auf die Hänger geworfen. Dabei helfen auch die Kinder der Stammtischmänner gerne mit. Mit den Bäumen wurden auch Spenden eingesammelt, die in diesem Jahr dem örtlichen Jugenclub zugute kommen.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!