• aktualisiert:

    STOCKHEIM

    Teilweise Vollsperrung

    Am Montag, 27. August, beginnt der Ausbau der Kreisstraße Nes 31 zwischen der B 285 bei Stockheim und der Einmündung der Kreisstraße Nes 33 (Völkershausen). Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Teilabschnitten, teilt das Landratsamt mit.

    Als erster Abschnitt wird in 2018 das Teilstück von Stockheim bis zur Zufahrt des Ponyhofes erneuert. Der zweite Abschnitt bis zur Einmündung der Nes 33 wird 2019 hergestellt. Der zweite Abschnitt beinhaltet auch die Umgestaltung der Einmündung der von Ostheim kommenden Gemeindeverbindungsstraße.

    Die Kreisstraße Nes 31 wird für die Bauarbeiten ab dem 3. September zwischen Stockheim und dem Ponyhof vollständig gesperrt. Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über die Bundesstraße B 285 bis Nordheim und weiter über die Kreisstraße Nes 32 nach Willmars eingerichtet. Von Willmars kommend folgt die Umleitung in entgegengesetzter Richtung. Die Umleitungsstrecken werden beschildert.

    Bis Dezember

    Die Sperrung für den ersten Abschnitt wird voraussichtlich bis Anfang Dezember andauern. Das Landratsamt Rhön-Grabfeld bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die Sperrung und die damit verbundenen Behinderungen einzustellen.

    Bearbeitet von Gabriele Kriese

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!