• aktualisiert:

    BAD NEUSTADT

    Vo Laubbläser unn Holzbee

    Willi, Influencer alter Schule
    _

    Wenn?s wie jetzt September iss, muss mer sich jedes Johr off zwee Sache eistell. Erschtens: die Ferien senn römm unn s iss widder Schul. Unn zweddens: die Laubbläser werrn landauf, landab aus die Hütte gezerrt unn oogschmesse! Laubbläser – der grösste Schmarrn, den sich die Menschheit ausgedocht hodd unn irchendwie a Symbol für die heutig Zeit: er verlagert a Brobleem vo die ee off die anner Seite, ohne däss ersch löst, braucht dofür wertvolle Energie unn mecht jede Menge Krach! Ower do bralle halt die Lebensphilosophie ömmer widder horrd offenanner. Die eene welles sauwer unn ordentlich unn kee enzichs Bläädle of ihrn Roose odder ihrn Gehsteig liege seh, der annere isses vollkommen wurschtegal. Geechesätz, wie mer se süsst bloß noch find, wenn a Moo unn a Fraa lang mitenanner verheiert senn unn nix mer so freundlich unn zärtlich mitenanner ömmgehn wie noch zwanzig Johr vurher. Beispiele gfällig? „Mama??!!! Wo issn der Wöschlabbe?“ hodds Kind aus s Bood raus geruffe. „Der iss nei?s Durf unn holt Zigarette!“ Odder aus die gleich Kategorie: „Mama, woss mechdn der Storch, wenn er die Kinner gebrocht hodd?“ Mutter: „Er leecht sich offs Kannabee unn guckt Bundesliga!“ Zwee Extrembeispiele, die zeige, woos Ehefrauen nooch Jahren der Ehe vo ihr „bessere Hälften“ halte! Ower s geht a römmgedreht, von Moo aus, unn deutlich undscharmanter. Ruft der Tierorzt oo. „Ihre Frau ist gerade mit Ihrer Katze bei mir und bat mich darum, sie einzuschläfern. Geht das in Ordnung?“ Antwort: „Ja, doss bassd. Könne sie gemach. Unn die Katz setze se eefoch dauße off die Ströss, die find ihrn Waach allee …….“ Horrd! Komischerweis, owwer jo gut bekannt, verstehn sich ältere Männer unn Frauen, die sich nedd kenne, zum Beispiel bein Seniorentanz besser wie mit die besser Hälft, mit der se verheiert senn (odder worrn). Monche blühn do widder richtig auf unn tanze wie der Lomb oon Stegge! Wie der älter Moo, der neulich bein Seniorentanz a ungfähr Gleichaltrige aufgfordert hodd und mit derre getanzt hodd wie a Weltmeister. Ömmer links römm! Die orm Fraa hodd off emol bedenklich s Woggeln oofange unn ihrn begeisterte Tänzer gfräächd, obs nedd aach amol rachts römm gegäh könnt. „Worömm? Gell dir würrd schwindlig?“ hodd der Tänzer vor dem Herrn gfräächd. „Naa!“ hodd die Fraa gemeend. „Mei Holzbee dräht sich raus!!!“ Servus, der Eustach.

    Bearbeitet von Fredi Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!