• aktualisiert:

    Bastheim

    Anja Seufert bekommt eine Schultüte zum Abschied

    Verabschiedung und Schlüsselübergabe vor dem Rathaus in Bastheim. Während der bisherige 2. Bürgermeister Werner Fuchs (rechts) Blumen und Geschäftsleiter Klaus-Dieter Hahn (Zweiter von rechts) eine Schultüte zum Abschied an die ehemalige Bürgermeisterin Anja Seufert überreichen, übergibt diese ihrem Nachfolger Tobias Seufert den Rathausschlüssel.
    Verabschiedung und Schlüsselübergabe vor dem Rathaus in Bastheim. Während der bisherige 2. Bürgermeister Werner Fuchs (rechts) Blumen und Geschäftsleiter Klaus-Dieter Hahn (Zweiter von rechts) eine Schultüte zum Abschied an die ehemalige Bürgermeisterin Anja Seufert überreichen, übergibt diese ihrem Nachfolger Tobias Seufert den Rathausschlüssel. Foto: Klaus-Dieter Hahn

    Abschiednehmen hieß es für die Mitarbeiter von Gemeindeverwaltung und Bauhof am Donnerstag. Sowohl Bürgermeisterin Anja Seufert wie auch 2. Bürgermeister Werner Fuchs sagten sie an diesem Tag „Auf Wiedersehen“. Beide kamen am letzten Tag ihrer Amtszeit noch einmal ins Rathaus, wo sie im Sitzungssaal  bei einer kleinen Feierstunde Lebewohl sagten. Natürlich wurde dabei der in diesen Corona-Zeiten notwendige Abstand eingehalten.

    Trotz der außergewöhnlichen Umstände hatten es sich die Mitarbeiter nicht nehmen lassen, persönlich Dankeschön und Adieu zu sagen. Schließlich hatte man ja ein Dutzend Jahre (mit Bürgermeisterin Anja Seufert) und sechs Jahre (mit ihrem Stellvertreter Werner Fuchs) zusammengearbeitet. Geschäftsleiter Klaus-Dieter Hahn blickte auf die vergangene Zeit seit 2008 zurück, erinnert dabei an die Veränderungen in den einzelnen Ortsteilen, die Personalwechsel im Rathaus und Bauhof und die Entwicklungen in der Person der Bürgermeisterin.

    In Anspielung auf ihre künftige berufliche Tätigkeit als Teilzeit-Lehrerin ab September in Bischofsheim überreichte er schon einmal eine mit süßen Leckereien gefüllte Schultüte sowie einen Blumengruß an die bisherige „Rathaus-Chefin“. Bauhof-Leiter Roland Ortloff wünschte ebenfalls für die Zukunft alles Gute und übergab einen Bildband mit Fotos der letzten zwölf Jahre aus dem Bauhofleben.

    2. Bürgermeister Werner Fuchs, der als stellvertretendes Ortsoberhaupt zuletzt mehrfach am Steuerruder der Gemeinde gestanden war, erhielt ebenfalls ein Präsent. Letztlich richtete auch der neue Bürgermeister Tobias Seufert einige Worte des Dankes an Bürgermeisterin Anja Seufert und deren Stellvertreter, bevor er dann von der bisherigen Amtsinhaberin den Rathausschlüssel symbolisch entgegennahm. Damit verfügt er nun endgültig über die „Schlüsselgewalt“ im Großteil des Besengaus.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!