• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Azubi-Fahrzeug wird neu vergeben

    Ab Juli wieder zu haben: Das Azubi-Fahrzeug.
    Ab Juli wieder zu haben: Das Azubi-Fahrzeug. Foto: Bildrechte: Kreishandwerkskammer Rhön-Grabfeld

    Zum neuen Lehrjahr, ab 1. Juli 2020, wird es wieder frei, das Azubi-Fahrzeug Renault Twizy der Kreishandwerkerschaft Rhön-Grabfeld. Es hat einigen Auszubildenden, die ihre Betriebe und/oder die Berufsschule nur sehr umständlich oder gar nicht erreichen konnten, gute Dienste geleistet. Ab sofort sind Bewerbungen für das Elektrofahrzeug wieder möglich.

    Zu den Bedingungen gehören das Mindestalter von 16 Jahren und die Führerscheinklasse S/AM. Der Ausbildungsbetrieb muss einer Innung der Kreishandwerkerschaft Rhön-Grabfeld angehören. Bei mehreren Bewerbern/Bewerberinnen entscheidet die Kreishandwerkerschaft.

    Bewerbungen unter: khwsch-rhoen-grabfeld@mail.de.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!