• aktualisiert:

    Mellrichstadt

    Hygieneregeln im Freibad Mellrichstadt gelockert

    Hygieneregeln im Freibad Mellrichstadt gelockert
    Foto: Radek Petrášek

    Die Stadt Mellrichstadt gibt bekannt, dass die Besucherzahlen auf 550 Besucher erhöht werden konnten. Nicole Seemann weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Höchstzahl der Besucher, die gleichzeitig im Schwimmbad sein dürfen, trotz der sommerlichen Temperaturen Ende letzter Woche nicht erreicht waren. Keiner muss daher fürchten, am Eingang zurückgewiesen zu werden. Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen will, kann im Schwimmbad Mellrichstadt unter Tel.: (09776) 1315 nachfragen. Weiterhin gilt die Maskenpflicht nur noch in geschlossenen Räumen (zum Beispiel im Eingangsbereich, WC und am Kiosk). Im Außenbereich kann auf Mund- und Nasenschutz verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von eineinhalb Metern eingehalten werden kann. Auch Kinder unter 14 Jahren benötigen keine erwachsene Begleitperson mehr beim Schwimmbadbesuch.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!