• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Jakob-Preh-Schule verabschiedet Lehrkräfte in den Ruhestand

    Helga Schaller (Zweite von rechts) und Martin Müller (Zweiter von links) wurden von Schulleiterin Christine Götz (rechts) und Personalratsvorsitzendem Jürgen Bieber in den Ruhestand verabschiedet.
    Helga Schaller (Zweite von rechts) und Martin Müller (Zweiter von links) wurden von Schulleiterin Christine Götz (rechts) und Personalratsvorsitzendem Jürgen Bieber in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Claudia Seifert

    Zum Schuljahresende verabschiedete die Jakob-Preh-Schule in Bad Neustadt zwei langjährige verdiente Lehrkräfte in den Ruhestand beziehungsweise in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Die Englischlehrerin Helga Schaller und der Religionslehrer Martin Müller beendeten nach 21 beziehungsweise 29 Jahren Dienstzeit an der Jakob-Preh-Schule in Bad Neustadt ihre Tätigkeit. Schulleiterin Christine Götz (rechts) würdigte die Verdienste der beiden scheidenden Kollegen im Rahmen einer Lehrerkonferenz und beglückwünschte zur Ruhestandsversetzung.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Kommentare (0)

      Anmelden