• aktualisiert:

    Heustreu

    Kinder sind wertvoll

    Symbolisches Zeichen mit Seifenblasen - damit grüßen die Kinder aus der Notbetreuung der Kita 'MIttendrin' gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Irina Rohde (links) und Daniela Götz (rechts) ihre noch zu Hause weilenden Spielkameraden.
    Symbolisches Zeichen mit Seifenblasen - damit grüßen die Kinder aus der Notbetreuung der Kita "MIttendrin" gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Irina Rohde (links) und Daniela Götz (rechts) ihre noch zu Hause weilenden Spielkameraden. Foto: Diana Kraus

    "Jeder von Euch ist wunderbar und einzigartig" – nach diesem Motto ließen sich die Mitarbeiter der Kita Einrichtung "Mittendrin" etwas Besonderes für die Kinder einfallen. Am internationalen Kindertag machten sich die Mädchen und Jungen aus der Notbetreuung in Kleingruppen auf den Weg durch Heustreu. "In der momentanen Situation wollten wir ein Zeichen für unsere Kinder setzen. Ihr seid etwas Besonderes! Ihr seid wichtig!", so Kita-Leiterin Diana Kraus. Als Symbol hierfür wurden Seifenblasen gewählt.

    Mit der Plakette "Ich bin ein wertvolles und kostbares Unikat" dürfte nun so manches Kinderzimmer dekoriert werden. Die Kinder gingen mit ihren Erzieherinnen durch den Ort, um jedem Kind aus der Kita, das derzeit noch zu Hause bleiben muss, dieses kleine Geschenk zu bringen. Auch die Kinder aus den anderen Ortschaften, die die Einrichtung besuchen, wurden natürlich nicht vergessen.

    Mit Freude berichteten die Kleinen, dass sie so Spielkameraden endlich einmal wieder, "auch wenn es nur zum Winken am Fenster war", gesehen haben.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!