• aktualisiert:

    Mellrichstadt

    Polizeibericht: Fahrzeug beschädigt und geflohen

    Polizeibericht: Fahrzeug beschädigt und geflohen
    Foto: dpa

    Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

    Erneut Kartonagen neben dem Sammelcontainer

    Ostheim Zum wiederholten Male wurden neben dem Altpapiercontainer auf dem Parkplatz Moritzmühle mehrere Kartonagen abgelagert. Diesmal wurde der Verstoß am Freitagvormittag von einem Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs festgestellt. Die weiteren Ermittlungen führten die aufnehmenden Beamten zu einem 33-jährigen Mann, der sich nun mit einer Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz konfrontiert sieht. Ein empfindliches Bußgeld droht.

    Bauschutt illegal entsorgt

    Ostheim Genauso gleichgültig handelte ein bis dato unbekannter Täter in der Ostheimer Ferienhaussiedlung Kirschberge. Ein dortiger Grundstücksbesitzer stellte am Freitagnachmittag in einer Heckenreihe seines Anwesens eine Bauschuttablagerung fest. Es handelte sich konkret um mehrere Eimer Ziegelstein-, Beton- und Schamottsteinbrocken, die hier ausgeleert bzw. zurückgelassen wurden.

    Unfallflucht  während Einkauf

    Mellrichstadt Am Samstagnachmittag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz der Drogerie Rossmann einen weißen Seat Ibiza. Wie die Tatbestandsaufnahme ergab, hatte die Geschädigte ihr Fahrzeug für dieDauer ihres Einkaufs vor dem Geschäft unbeschädigt abgestellt. Als sie nach ihrem Einkauf zu ihrem Fahrzeug zurückkam, war plötzlich der rechte Außenspiegel umgeklappt. Bei näherer Betrachtung stellte sie dann eine irreparable Beeinträchtigung der Mechanikfest, weshalb sich der Spiegel letztlich nicht mehr bedienen ließ. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Einkaufsdauer von 14.15 bis 14.30 Uhr eingrenzen. Der Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

    Sachschaden bei Wendemanöver

    Ostheim Am Samstagvormittag blieb ein 82-jähriger Audi-Fahrer in der Marktstraße, Höhe Steinig, bei einem Wendemanöver an einem geparkten Mercedes hängen. Durch die Kollision, die sich gegen 7.15 Uhr ereignete, wurden die linke Fahrzeugseite des geparkten Fahrzeugs und die Stoßstange des Verursachers in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen des Sachbearbeiters auf gut 2000 Euro. Der Verursacher wurde verwarnt.

    Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. (09776) 806-0 entgegen.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Bearbeitet von Björn Hein

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!