• aktualisiert:

    Bad Neustadt

    Leserforum: Verwirrung

    Die Windkraftanlagen im Landkreis Rhön-Grabfeld waren ein teils heftig diskutiertes Thema bei der Sitzung des Kreistags. Hier die zwölf Anlagen des Windpark Streu-Saale.
    Die Windkraftanlagen im Landkreis Rhön-Grabfeld waren ein teils heftig diskutiertes Thema bei der Sitzung des Kreistags. Hier die zwölf Anlagen des Windpark Streu-Saale. Foto: Hanns Friedrich

    Zum Bericht über den Ausbau der Windenergie im Landkreis in der Sitzung des Kreisausschusses in der Ausgabe vom 29. Mai erreichte uns folgende Leserzuschrift:

    Vielen Dank für die detaillierte Berichterstattung zur Sitzung des Kreisausschusses zum Stand des Ausbaus der Windeenergie im Landkreis. Da lese ich zum einen, dass es sich beim Windpark Streu/Saale um einen Bau handelt, der bereits errichtet wurde, für den aber bislang keine Genehmigung vorliegt.

    Zum anderen lese ich, dass es für den Park Regio 2 bei Wülfershausen/Junkershausen/Wargolshausen bereits Fundamente gibt, die aufgrund verschiedener „Meinungen“ zunächst genehmigt wurden, dann aber nach der Änderung im Typ der Anlage einem Baustopp unterzogen wurden.

    Am Ende des Berichtes lese ich weiterhin von der Bitte eines Ausschussmitglieds an den Landrat, "in sich zu gehen" und seine Kontakte nach München zu nutzen. Vorher hatte ich erfahren, dass der Kreistag mit Entscheidungen über Windkraft nichts zu tun habe.

    Welche Schlussfolgerungen soll ich als meist brave Bürgerin zum Stand der Demokratie in unserer schönen Heimat nun ziehen?

    - Alle Häuslebauer sollen doch schon mal ihr Traumhaus verwirklichen – die Genehmigung kann nachgeholt werden.

    - Das Bemühen um unabhängige Information in einem komplexen Geschehen darf sich nicht auf die Berichterstattung über eine Kreisausschuss-Sitzung beschränken.

    - Wie gut, wenn man als Kreisausschussmitglied auf die guten Kontakte des Landkreischefs nach München vertrauen darf.

    Ich freue mich auch in Zukunft über mutige, unabhängige Artikel in meiner Zeitung.

    Hedi Dahinten

    97616 Bad Neustadt

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Rhön-Grabfeld-Newsletter!

    Bearbeitet von Martina Harasim

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!