• aktualisiert:

    POPPENHAUSEN

    1200 Euro für die Kindergärten

    _ Foto: Hans-Peter Hepp

    „Dank dieser Spende können sich die Kindergärten wieder zusätzliche Wünsche erfüllen.“ Claudia Hartmann vom Kindergarten in Kützberg freute sich zusammen mit ihren Kolleginnen über die Unterstützung des Gewerbevereins Poppenhausen (GeWe Popp). 1200 Euro konnte Gewe Popp beim Adventsmarkt 2017 vor dem Rathaus erwirtschaften. Die Einnahmen stammen aus dem Verkauf am Glühweinbrunnen und aus der Aktion „Christbaum-Baggern“. Uwe Dorn, der Vorsitzende des Gewerbevereins, und Gewe-Popp-Schriftführer Thomas Pawlitzki bedankten sich nochmals bei den vielen Helfern aus den Vereinen. Zu gleichen Teilen erhalten die Kindergärten Kützberg und Kronungen sowie das Montessori-Haus Maibach die Spendengelder. Im Bild, von links: Bürgermeister Ludwig Nätscher, Marinke Seinstra (Maibach), Claudia Hartmann (Kützberg), Uwe Dorn, der Vorsitzende des Vereins, Elke Zimmermann-Pfeiffer (Kronungen) und Schriftführer Thomas Pawlitzki. Foto: Hans-Peter Hepp

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!